Die Kreisstadt Bergheim positioniert sich mit ihren 66.000 Einwohnern/Einwohnerinnen als ein attraktives Mittelzentrum im Städtedreieck Köln, Aachen und Düsseldorf und besticht zusätzlich durch ihre Nähe zu den Niederlanden. Als Stadt im Wandel mit interessanten, spannenden und herausfordernden Aufgaben sind zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die "Abteilung 6.1 - Planung und Umwelt" im Fachbereich 6 "Stadtentwicklung" Stellen zur/zum

Stadtplanerin/Stadtplaner (m/w/d)

zu besetzen.

Ihre künftigen Kernaufgaben:

  • Aufstellung von Flächennutzungs- und Bebauungsplänen sowie Satzungen auf der Grundlage des Baugesetzbuches auch für Maßnahmen der Stadtneuerung sowie sonstige Großprojekte
  • Entwicklung von Projekten im Rahmen überregionaler Planungsebenen und der interkommunalen Zusammenarbeit
  • Strategische Projektentwicklung in Stadtentwicklungsverfahren
  • Stellungnahme zu überörtlichen Planungen
  • Entwürfe für städtebauliche Planungen und konkrete Verwertungsskizzen
  • Städtebauliche Sonderaufgaben (Wettbewerbsverbesserung, Rahmen- und Teilplanungen etc.)
  • Vertretung der Planungen in den politischen Gremien und Bürgerversammlungen sowie der Moderation von Planungsprozessen

Wir bieten Ihnen:

  • unbefristete Vollzeitstellen  
    • Eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 12 TVöD
    • Eine herausfordernde Aufgabe in einem motivierten und interdisziplinären Team
    • Angebote der Gesundheitsförderung (u.a. Rückenschule, Betriebssportgemeinschaften)
    • Work-Life Balance durch Flexible Arbeitszeiten (Home Office im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten)
    • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Personalentwicklungsangeboten

    Ihr Profil:

    • Abgeschlossenes Hochschulstudium mit der Fachrichtung Städtebau/Stadtplanung, Stadt- und Raumplanung, Architektur mit Schwerpunkt Stadtplanung oder ein vergleichbares Studium im Bereich der Raumplanung, dessen Abschluss eintragungsfähig in den Stadtplanerlisten der Architektenkammer in Deutschland ist
    • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Stadtplanung und Stadtgestaltung sowie des öffentlichen Planungs- und Baurechtes
    • Sicherheit im Umgang mit Methoden und Verfahren der Bauleitplanung
    • Sicherheit in der Entwicklung und Beurteilung städtebaulicher Entwürfe und räumlicher Zusammenhänge
    • EDV Kenntnisse in CAD-Anwendungen (AutoCAD),in Geoinformationssystemen (QGIS) in Grafikprogrammen sowie der sichere Umgang mit den MS- Office Programmen Word, Excel und Power Point
    • Interdisziplinäre Fachkompetenz, Ideenreichtum, Kreativität und gestalterische Begabung
    • Hohe Belastbarkeit, Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamfähigkeit, Koordinationsvermögen, Kommunikationsfähigkeit und Präsentationssicherheit sowie Verhandlungsgeschick im Umgang mit Planungsbeteiligten 

    Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 01.09.2022 per Online-Formular.

    Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne:
    - Carola Marx-Flatten - Abteilungsleiterin der Abteilung 6.1 "Planung und Umwelt" - Tel. 02271/89-634
    - Marcel Schmitter - Personalsachbearbeiter - Tel. 02271/89-215 

     
     

     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung