Die Kreisstadt Bergheim (66.000 Einwohner), ein bedeutendes Mittelzentrum im Städtedreieck Köln, Aachen und Düsseldorf, -mitten im Strukturwandel- sucht für die Abteilung 3.4 "Gebäudemanagement"  zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n) 

Dipl.-Ingenieur/Dipl.-Ingenieurin bzw.  Bachelor of Engineering oder Bachelor of Science (m/w/d) der Fachrichtung Versorgungstechnik (technische Gebäudeausrüstung)

Ihre künftigen Kernaufgaben:

  • Projektsteuerung, Planung, Durchführung und Abrechnung von Neubau-, Umbau-, und Erweiterungsmaßnahmen im Bereich von versorgungstechnischen Anlagen (Leistungsphasen 1-9 HOAI) für alle städt. Gebäude
  • Zusammenarbeit in einem Team mit derzeit acht Kollegen/Kolleginnen im Sachgebiet Energiemanagement, weiteren Kollegen/Kolleginnen der Abteilung Gebäudemanagement und weiteren Fachabteilungen sowie externen Büros und Firmen.

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle
  • Eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 10 TVöD
  • spannende, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgaben mit zahlreichen Schnittstellen zu nahezu der gesamten Verwaltung unter Auslebung des Dienstleistungsgedankens
    • Work-Life Balance durch flexible Arbeitszeiten (Home Office im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten)
    • attraktive Angebote aus unserer betrieblichen Gesundheitsförderung (u.a. Betriebssportgemeinschaften, Firmenfitness über Urban Sports Club)
    • betriebliche Altersversorgung
    • Eine wertschätzende und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem qualifizierten Team

      Ihr Profil:

    • einen/eine Dipl.-Ingenieur/Dipl.-Ingenieurin (FH) bzw. Bachelor of Engineering oder Bachelor of Science der Fachrichtung Versorgungstechnik (technische Gebäudeausrüstung) 
    • praktische Erfahrung in der Projektsteuerung im Bereich der technischen Gebäudeausrüstung
    • eine zielgerichtete Arbeitsweise
    • gute kommunikative Fähigkeiten sowie Durchsetzungsvermögen
    • Einsatzfreude, Teamfähigkeit, Flexibilität sowie eine hohe Sozialkompetenz
    • hohe Lern- und Leistungsbereitschaft
    • hohes Maß an Service- und Kundenorientierung
    • den routinierten Umgang mit Standard-Software-Produkten
    • die Einarbeitung in verwaltungs- und abteilungsspezifischer Software
    • den Besitz des Führerscheins Klasse B und Nutzung des eigenen PKW für Dienstfahrten


    Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 17.07.2022 per Online-Formular.


    Fragen beantworten Ihnen gerne:

    Frau Gudrun Klemp - SGL techn. Gebäudemanagement  Tel. 02271 89 672 gudrun.klemp@bergheim.de

    Frau Sabine Jordans - Abteilung Personal Tel. 02271 / 89-475 sabine.jordans@bergheim.de


    Hinweise: Die Stelle ist in gleicher Weise für alle Geschlechter (m/w/d) geeignet. Bewerbungen von schwerbehinderten Personen werden begrüßt. Auch anonymisierte Bewerbungen sind erwünscht und werden im Auswahlverfahren gleichberechtigt berücksichtigt.



    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung