Die Kreisstadt Bergheim (65.000 Einwohner), ein bedeutendes Mittelzentrum im Städtedreieck Köln, Aachen und Düsseldorf, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung 4.4 - "Bürgerservice, Standesamt, Wahlen, Statisktik" - im Fachbereich 4 "Ordnung" einen/eine

Standesbeamten/Standesbeamtin (m/d/w)

Ihr künftiges Aufgabenfeld:

  • Prüfung von Ehevoraussetzungen und Anmeldung der Eheschließung
  • Durchführung von Eheschließungen an besonderen Orten
  • Umwandlung von Lebenspartnerschaften in Ehen
  • Beurkundung von Geburten und Sterbefällen
  • Nachbeurkundung von Geburten, Sterbefällen und Eheschließungen im Ausland
  • Prüfung von Namensführung nach Eheschließung oder Scheidung im Ausland
  • Beurkundung von Namenserklärungen
  • Fortführung von Registern und Personenstandsbüchern sowie Berichtigungen
  • Ausstellung von Ehefähigkeitszeugnissen zur Heirat im Ausland
  • Anerkennung von ausländischen Entscheidungen in Ehesachen
  • Digitale Nacherfassung von Alteinträgen
  • Organisation Samstagstrauungen/Ambientetrauungen

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle
  • eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 9 c TVöD bzw. nach Bes-Gr. A10 LBesG 
  • eine gesonderte Vergütung für Samstagsdienste 

Ihr Profil:

  • fundierte Verwaltungsrechtskenntnisse, die zwingend durch die Laufbahnbefähigung für die Laufbahn des allgemeinen Verwaltungsdienstes (nichttechnischer Dienst) - Laufbahngruppe 2, erstes Eingangsamt des Landes Nordrhein-Westfalen bzw. durch die erfolgreich abgeschlossene Prüfung als Verwaltungsfachwirt (Angestelltenlehrgang II) oder durch eine mindestens vergleichbare juristische Ausbildung zum Bachelor of Laws nachgewiesen sind
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Einsatzfreude, Redegewandheit, Verantwortungsbewusstsein sowie höfliches, freundliches und korrektes Auftreten, aber auch Durchsetzungsvermögen gegenüber Bürgerinnen und Bürgern
  • routinierter Umgang mit Standardsoftware (Word, Excel) ist erforderlich sowie Erfahrungen mit der Software " AutiSta" sind wünschenswert
  • Bereitschaft außerhalb der normalen Öffungszeiten Trauungen vorzunehmen
  • Erfahrungen mit der Arbeit im Standesamt sowie der Besuch des Grundseminars an der Akademie für Personenstandswesen in Bad Salzschlirf sind wünschenswert
  • Besitz der Führerscheinklasse B sowie die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW´s

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 14.03.2021 per Online-Formular.

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne:
⇒ Herr Stefan Hinkelmann- Abteilungsleiter "Bürgerservice, Standesamt, Wahlen und Statistik" -
    Tel. 02271/89-820

⇒ Herr Stephan Bayer - Personalsachbearbeiter - Tel. 02271/89-366 
 

Hinweise: Die Stelle ist in gleicher Weise für alle Geschlechter (m/d/w) geeignet und grundsätzlich in Teilzeitstellen teilbar. Bewerbungen von schwerbehinderten Bewerber/innen werden begrüßt. Auch anonymisierte Bewerbungen sind erwünscht und werden im Auswahlverfahren gleichberechtigt berücksichtigt.

 
 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung