Die Kreisstadt Bergheim (65.000 Einwohner), ein bedeutendes Mittelzentrum im Städtedreieck Köln, Aachen und Düsseldorf, hat  zum nächstmöglichen Zeitpunkt im  Fachbereich 2 "Finanzen" und hier in der Abteilung 2.1 "Kämmerei, Beteiligungsmanagement" eine Stelle 

eines Sachbearbeiters (m/w/d) mit dem Schwerpunkt Anlagenbuchhaltung

zu besetzen. 

Ihr künftiges Aufgabenfeld:

  • Buchung und Bilanzierung von Anlagevermögen sowie von Sonderposten z.B. für fördermittelfinanzierte Investitionsgüter
  • Buchhalterische Bearbeitung von Anlagen im Bau und Aktivierung von Baumaßnahmen
  • Durchführung von Schnittstellenbuchungen
  • Mitwirkung bei der Erstellung des Jahresabschlusses und sonstiger unterjähriger Abschlüsse im Rahmen des Berichtswesens und Controllings
  • Durchführung und Begleitung von Anlageninventuren
  • Prozessoptimierung und Weiterentwicklung des Finanzbereichs z.B. im Projekt „Digitale Haushaltsplanung“
  • Mitwirkung bei der Erledigung sonstiger Aufgaben der Fachabteilung z.B. bei der Überwachung der Haushaltsführung

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Teilzeitstelle mit einer wöchentlichen Arbeitszeit von 28 Stunden 
  • Eine Eingruppierung nach der Bes.-Gr. A 10 LBesG bzw. Entgeltgruppe 9b TVöD 

Ihr Profil:

  • fundierte Verwaltungsrechtskenntnisse, die zwingend durch die Laufbahnbefähigung für die Laufbahn des allgemeinen Verwaltungsdienstes (nichttechnischer Dienst) - Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt des Landes Nordrhein-Westfalen bzw. durch die abgeschlossene Prüfung als Verwaltungsfachwirt (Angestelltenlehrgang II) oder durch eine mindestens vergleichbare Ausbildung zum Bachelor of Arts nachgewiesen sind
  • Kenntnisse des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (NKF) insbesondere im Bezug auf die Buchführung der Anlagenbuchhaltung
  • Kenntnisse in der Buchführung der Anlagenbuchhaltung, vorzugsweise mit der Finanzsoftware INFOMA
  • der routinierte Umgang mit der Standardsoftware 
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, hohes Auffassungsvermögen, Einsatzfreude, Belastbarkeit, sicheres Auftreten sowie Verantwortungsbewusstsein
  • ein hohes Maß an Eigenmotivation, Flexibilität und Kommunikations- und Teamfähigkeit

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann senden Sie uns Ihre Bewerbung bitte bis zum 04.02.2020 per Online-Formular.

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne:

⇒ Herr Wido Esser- Abteilungsleiter 2.1 "Kämmerei, Beteiligungsmanagement" Tel. 02271/89503

⇒ Frau Anna Berkholz - Abteilung 3.2 "Personal" Tel. 02271/89233

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung