Die Kreisstadt Bergheim positioniert sich mit ihren 66.000 Einwohnerinnen und Einwohnern als ein attraktives Mittelzentrum im Städtedreieck Köln, Aachen und Düsseldorf und besticht zusätzlich durch ihre Nähe zu den Niederlanden und Belgien. Als Stadt im Wandel mit interessanten, spannenden und herausfordernden Aufgaben ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Dezernat II - Kämmerei - die Stelle der

Fachbereichsleitung Finanzen (m/w/d)

zu besetzen

Ihre künftigen Kernaufgaben:

  • Verantwortungsbewusste, strategische und zukunftsweisende Ausrichtung des Fachbereichs „Finanzen“ mit rund 35 Beschäftigten in den drei Abteilungen
                                                      - Kämmerei und Controlling,
                                                      - Steuern, Grundbesitzabgaben und Erschließung,
                                                      - Stadtkasse.
  • Sie arbeiten eng und konstruktiv mit dem Kämmerer zusammen, insbesondere bei den Themen Haushaltsplanung, Beteiligungen, Aufstellung und Gestaltung des Jahresabschlusses und Controlling
  • Sie beraten den Verwaltungsvorstand und die politischen Gremien bei Anfragen, Anträgen und der Vorstellung von Planungen und Projekten; Anfragen der Öffentlichkeit werden von Ihnen offen und transparent beantwortet
  • Neben der Leitung des operativen Tagesgeschäfts des Fachbereichs, steuern Sie umsichtig die umfangreichen fachlichen, personellen, finanzwirtschaftlichen und organisatorischen Angelegenheiten des Fachbereichs
  • Sie unterstützen aktiv die Transformation der Verwaltung in das digitale Zeitalter und binden die Abteilungen eng in das Innovationsmanagement mit ein

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle im zweiten Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 (ehem. höherer Dienst)
  • Eine Eingruppierung je nach persönlicher Voraussetzung bis Besoldungsgruppe A 15 LBesG bzw. bis zur Entgeltgruppe 15 TVöD
  • Die üblichen Sonderleistungen des öffentlichen Dienstes: Jahressonderzahlung, leistungsorientierte Bezahlung etc
  • Eine moderne Verwaltung auf dem Weg in die digitale Zukunft mit der entsprechenden technischen Ausstattung
  • Einen hohen Gestaltungsspielraum
  • Ein fachlich versiertes und freundliches Team
  • Flexible Arbeitszeitmodelle und weitere attraktive Lösungen zur Unterstützung der Vereinbarkeit von Beruf und Familie (inkl. Homeoffice im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten)
  • 30 Tage Urlaub / Jahr
  • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Personalentwicklungsangeboten
  • Angebote der Gesundheitsförderung (u.a. Betriebssportgemeinschaften, Firmenfitness über Urban Sports Club)

Ihr Profil:

  • Ein abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master oder gleichwertig) – oder als Beamt*in Zugang zum zweiten Einstiegsamt der Laufbahngruppe 2 des Landes Nordrhein-Westfalen für den allgemeinen Verwaltungsdienst (ehem. höherer Dienst)
  • Sie verfügen über ein ausgeprägtes Fachwissen im Bereich der öffentlichen Finanzen mit ausgeprägter „Hands On“ Mentalität und können sich schnell auf neue Aufgaben und Themengebiete einstellen
  • Sie verfügen über langjährige Führungs- und Managementerfahrungen in entsprechenden Organisationseinheiten einer öffentlichen Verwaltung, eines öffentlichen Unternehmens oder der Wirtschaft
  • Sie besitzen eine Persönlichkeit mit hoher sozialer Kompetenz sowie einem hohen Maß an Entscheidungsfreude und Kommunikationsstärke
  • Sie haben Freude daran, Prozesse zu gestalten und besitzen die Fähigkeit, Beteiligte bei anstehenden Veränderungen mitzunehmen
  • Sie verfügen über einschlägige Kenntnisse im Bereich der Finanzsoftwareprodukte für den öffentlichen Bereich und haben einen routinierten Umgang mit Standard-Software-Produkten
  • Besitz des Führerscheins Klasse B sowie die Bereitschaft zur Nutzung des eigenen PKW gegen Reisekostenerstattung

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann senden Sie uns Ihre Bewerbung bitte bis zum 24.02.2023 per Online-Formular 
                                                        
 

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne:

⇒ Herr Matthias Esser - Kämmerer - Tel. 02271/89-575

⇒ Frau Anna Berkholz - Personalsachbearbeiterin - Tel. 02271/89-474

 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung