Die Kreisstadt Bergheim (65.000 Einwohner), ein bedeutendes Mittelzentrum im Städtedreieck Köln, Aachen und Düsseldorf, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die Abteilung 3.6 - "Stadtbibliothek" - im Fachbereich 3 "Zentraler Service" eine/einen

    Fachangestellte/Fachangestellten für Medien- und Informationsdienste / Fachrichtung Bibliothek (m/w/d)

Die Stadtbibliothek im MEDIO.RHEIN.ERFT zählt pro Jahr mehr als 80.000 Besucher und ca. 250.000 Entleihungen. Mit 51.000 Medien bietet Sie ein umfangreiches, kundenorientiertes und aktuelles Medienangebot. Die Stadtbibliothek ist Partnerin im Bildungsnetzwerk der Stadt und engagiert sich in verschiedenen Projekten. Sie ist Modellbibliothek im Projekt „Lernort Bibliothek“ des Landes NRW und Mitglied im Verbund „Onleihe-Erft“. Sie greift aktuelle Entwicklungen im Bibliothekswesen auf und setzt diese in der Bibliothek professionell und zukunftsorientiert um.

Ihr künftiges Aufgabenfeld:

  • Organisation und konzeptionelle Weiterentwicklung des Angebotes „Biblioversum“ für Kinder und Jugendliche bis 18 Jahren, inkl. Sponsoring, Medienauswahl, Werbung, Durchführung von Veranstaltungen, Abschlussbericht, Schulbesuche, Pressearbeit und Kooperationen mit verschiedenen Partnern aus dem kulturellen und außerschulischen Bereich
  • Selbstständiges und regelmäßiges Erstellen von Beiträgen für Social-Media-Accounts der Stadtbibliothek
  • Eigenständiges Lektorat inkl. Medieneinarbeitung und Katalogisierung
  • Klassenführungen für 5. und 6. Klassen
  • Arbeiten im Publikumsdienst (Information und Beratung)

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle
  • eine abwechslungsreiche und anspruchsvolle Tätigkeit in einer attraktiven und modernen Bibliothek, die sich inhaltlich und konzeptionell stetig weiterentwickelt
  • eine Arbeit in einem freundlichen und aufgeschlossenen Team
  • eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 8 TVöD 

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Fachangestellte/r für Medien- und Informationsdienste (Fachrichtung Bibliothek) und mehrjährige Berufserfahrung im Bibliothekswesen
  • Hohes Engagement und die Bereitschaft das Angebot BIBLIOVERSUM konzeptionell weiter auszubauen
  • die Bereitschaft bei der Umsetzung zukunftsweisender Bibliotheksentwicklungen mitzuarbeiten
  • Hohe Social-Media-Kompetenz
  • Bereitschaft zur Ableistung von regelmäßigen Samstagsdiensten und Abendveranstaltungen
  • Hohe Sozialkompetenz, Teamfähigkeit und Kundenorientierung sowie verantwortungsvolles und selbständiges Arbeiten

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 03.10.2021  per Online-Formular.

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne:
⇒ Herr Werner Wieczorek  - Abteilungsleiter "Stadtbibliothek" - Tel. 02271/89-368
⇒ Herr Stephan Bayer - Personalsachbearbeiter - Tel. 02271/89-366
 

Hinweise: Die Stelle ist in gleicher Weise für alle Geschlechter (m/w/d) geeignet und grundsätzlich in Teilzeitstellen teilbar. Bewerbungen von schwerbehinderten Bewerber/innen werden begrüßt. Auch anonymisierte Bewerbungen sind erwünscht und werden im Auswahlverfahren gleichberechtigt berücksichtigt.

 
 

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung