Die Kreisstadt Bergheim positioniert sich mit ihren 66.000 Einwohnern/Einwohnerinnen als ein attraktives Mittelzentrum im Städtedreieck Köln, Aachen und Düsseldorf und besticht zusätzlich durch ihre Nähe zu den Niederlanden. Als Stadt im Wandel mit interessanten, spannenden und herausfordernden Aufgaben, haben wir zwei Ausbildungsplätze zum 01.08.2023 zum/zur

Stadtsekretäranwärter/in
(m/w/d)

zu vergeben.

Ihr künftiges Aufgabenfeld:

  • Neben der Vermittlung von rechtlichen Kenntnissen werden auch betriebswirtschaftliche / kaufmännische Anteile enthalten sein.

  • Im Rahmen der praktischen Ausbildung werden Sie in den Ausbildungsbereichen Organisation, Personalwesen, Kommunalrecht, Sozialhilfe, öffentliche Sicherheit und Ordnung sowie Haushalts,- Kassen- und Rechnungswesen tätig sein. Sie werden bei Ihrer Tätigkeit in den Fachbereichen die Vielschichtigkeit einer Kommunalverwaltung erleben und die theoretischen Kenntnisse in der Praxis einsetzen können.

  • Des Weiteren werden am Rheinischen Studieninstitut für kommunale Verwaltung mit Sitz in Köln an einem Tag in der Woche außerhalb der Berufsschulzeit dienstbegleitende theoretische Unterweisungen in verschiedenen Fächern durchgeführt

Wir bieten Ihnen:

  • Eine zweijährige Ausbildung mit Vielfalt und Anspruch
  • Gute Fortbildungsmöglichkeiten und Karrierechancen
  • Abwechslungsreiche Aufgaben in unterschiedlichen Fachbereichen
  • Eine Berufung in das Beamtenverhältnis auf Widerruf
  • Eine mtl. Bruttovergütung in Höhe von 1.299,78 €

Ihr Profil:

  • Mindestens Fachoberschulreife
  • Gute Leistungen in Deutsch und Mathematik
  • Interesse an vielfältigen Aufgaben
  • Routinierter Umgang mit Standardsoftware
  • Teamfähigkeit, Kommunikationsstärke und Verantwortungsbewusstsein
  • Deutsche Staatsangehörigkeit oder die Staatsangehörigkeit eines anderen Mitgliedsstaates der Europäischen Union oder eines Drittstaates, dem Deutschland und die Europäische Union vertraglich einen entsprechenden Anspruch auf Anerkennung von Berufsqualifikationen eingeräumt haben

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 30.11.2022 über das Online-Formular.

Ihre Fragen beantwortet Ihnen gerne:
⇒ Philipp Kraus – Ausbildungsleiter, Tel. 02271/89-144

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung