Die Kreisstadt Bergheim (65.000 Einwohner), ein bedeutendes Mittelzentrum im Städtedreieck Köln, Aachen und Düsseldorf, sucht voraussichtlich zum nächstmöglichen Zeitpunkt für die "Abteilung 5.3 - IBZ – Informations- und Beratungszentrum für Kinder, Jugendliche und Eltern" eine/einen

Sachbearbeiterin/Sachbearbeiter (m/w/d)

für den Bereich der wirtschaftlichen Jugendhilfe.

Ihr künftiges Aufgabenfeld:

  • Prüfung der formellen und materiellen Rechtmäßigkeit der Gewährung von Leistungen für Hilfen gemäß dem SGB VIII, insbesondere Prüfung der sachlichen und örtlichen Zuständigkeit
  • Finanzielle Abrechnung mit Jugendhilfeträgern, Pflegeeltern, Jugendhilfeinstitutionen
  • Sicherung von Ansprüchen auf vorrangige Sozialleistungen (z.B. KG, BAB, Rente, BaföG)
  • Kostenverrechnung mit anderen Jugendhilfeträgern
  • Heranziehung Unterhaltspflichtiger zum Kostenbeitrag für die geleistete Hilfe zur Erziehung inklusive der Überwachung der Zahlungseingänge

Wir bieten Ihnen:

  • Eine unbefristete Teilzeitstelle (wöchentlich 34,75 Stunden)
  • Eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. nach Besodlungsgruppe A10 LBesG

Ihr Profil:

  • fundierte Verwaltungskenntnisse, die zwingend durch die Laufbahnbefähigung für die Laufbahn des allgemeinen Verwaltungsdienstes (nichttechnischer Dienst) - Laufbahngruppe 2, erstes Eingangsamt des Landes Nordrhein-Westfalen bzw. durch die erfolgreich abgeschlossene Prüfung als Verwaltungsfachwirt (Angestelltenlehrgang II) oder durch eine mindestens vergleichbare juristische Ausbildung zum Bachelor of Laws nachgewiesen sind
  • Routinierter Umgang mit Standardsoftware (Word, Excel)
  • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, Einsatzfreude, Teamfähigkeit, Flexibilität, Verantwortungsbewusstsein sowie Umsicht im Denken und Handeln. Darüberhinaus ist es erforderlich, sich auf welchselnde Aufgaben und Arbeitssituationen einstellen zu können. Weiterhin erwarten wir Verhandlungsgeschick in der Zusammenarbeit mit den Elternteilen und allen weiteren Beteiligten, die Fähigkeit zum kooperativen Verhalten sowie zum zielorientierten Argumentieren.

Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 04.10.2020 per Online-Formular.

Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne:
⇒ Angelika Klein - Abteilungsleiterin "IBZ – Informations- und Beratungszentrum für Kinder, Jugendliche und Eltern", Tel. 02271/89-520
⇒ Philipp Kraus - Personalsachbearbeiter, Tel. 02271/89-144

 

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung