Die Kreisstadt Bergheim positioniert sich mit ihren 66.000 Einwohnerinnen und Einwohnern als ein attraktives Mittelzentrum im Städtedreieck Köln, Aachen und Düsseldorf und besticht zusätzlich durch ihre Nähe zu den Niederlanden und Belgien. Als Stadt im Wandel mit interessanten, spannenden und herausfordernden Aufgaben sucht die Abteilung 6.1 "Kämmerei und Controlling" zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Sachbearbeiter/in für die Anlagenbuchhaltung (m/w/d)

Ihre künftigen Kernaufgaben:

  • Buchung und Bilanzierung von Anlagevermögen sowie von Sonderposten, z.B. für fördermittelfinanzierte Investitionsgüter
  • Buchhalterische Bearbeitung von Anlagen im Bau und Aktivierung von Baumaßnahmen
  • Durchführung von Schnittstellenbuchungen
  • Maßgebliche Unterstützung bei der Erstellung des Jahresabschlusses und sonstiger unterjähriger Abschlüsse im Rahmen des Berichtswesens und Controllings
  • Durchführung und Begleitung von Anlageninventuren
  • Prozessoptimierung und Weiterentwicklung des Finanzbereichs, z.B. im Projekt "Digitale Haushaltsplanung"
  • Mitwirkung bei der Erledigung sonstiger Aufgaben der Fachabteilung, z.B. bei der Überwachung der Haushaltsführung

    Wir bieten Ihnen:

    • eine unbefristete Vollzeitstelle
    • eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 9c TVöD bzw. nach der Besoldungsgruppe A10 LBesG
    • Angebote der Gesundheitsförderung (u.a. Betriebssportgemeinschaft, Firmenfitness über Urban Sports Club)
    • betriebliche Altersvorsorge
    • flexible Arbeitszeiten sowie die Vereinbarkeit von Familie und Beruf (Mobiles Arbeiten im Rahmen der dienstlichen Möglichkeiten)
    • Möglichkeiten zur persönlichen Weiterentwicklung durch eine Vielzahl an internen und externen Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
    • eine wertschätzende und kollegiale Arbeitsatmosphäre in einem qualifizierten Team

    Ihr Profil:

    • fundierte Verwaltungsrechtskenntnisse, die zwingend durch die Laufbahnbefähigung für die Laufbahn des allgemeinen Verwaltungsdienstes (nichttechnischer Dienst) - Laufbahngruppe 2, erstes Einstiegsamt des Landes Nordrhein-Westfalen bzw. durch die abgeschlossene Prüfung als Verwaltungsfachwirt (Angestelltenlehrgang II) oder durch eine mindestens vergleichbare Ausbildung zum Bachelor of Arts nachgewiesen sind
    • Kenntnisse des Neuen Kommunalen Finanzmanagements (NKF) insbesondere im Bezug auf die Buchführung der Anlagenbuchhaltung vorzugsweise mit der Finanzsoftware INFOMA
    • der routinierte Umgang mit der Standardsoftware MS-Office
    • Fähigkeit zum selbstständigen Arbeiten, hohes Auffassungsvermögen, Einsatzfreude, Belastbarkeit, sicheres Auftreten sowie Verantwortungsbewusstsein
    • ein hohes Maß an Eigenmotivation, Flexibilität sowie Kommunikations- und Teamfähigkeit

    Wenn Sie sich angesprochen fühlen, dann senden Sie uns Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bitte bis zum 28.07.2024 per Online-Formular.

    Ihre Fragen beantworten Ihnen gerne:
    ⇒ Marcus Rosen - Abteilungsleiter "Kämmerei und Controlling", Tel. 02271/89-164
    ⇒ Marcel Schmitter - Personalsachbearbeiter , Tel. 02271/89-215


     

    Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung